TOZschulen

Wie entsteht Musik? Klassen verschiedener Schulstufen bekommen bei uns einen Einblick in den Orchesteralltag. Mit unseren Angeboten möchten wir Schülerinnen und Schüler

  • für klassische Musik sensibilisieren
  • die Klangwelt des Sinfonieorchesters vorstellen
  • aller sozialen Schichten den Zugang zu einer traditionellen Kulturinstitution ermöglichen
  • Schwellenängste für einen Konzertbesuch abbauen
  • neue und ungewohnte Hörerlebnisse schaffen

UNSER SCHUTZKONZEPT

Schulprojekt (Foto: Francesca C. Bruno)
Schulkonzert (Foto: Francesca Camilla Bruno)
Schulkonzert mit dem Duo Calva (Foto: Francesca Camilla Bruno)
Schulkonzert (Foto: Francesca Camilla Bruno)
Nationaler Zukunftstag 2018 (Foto: zvg)

Wir bieten aufregende und spannende Erlebnisse mit Orchestermitgliedern an: Proben- und Konzertbesuche, Musikergespräche in der Schule, Führungen in der Tonhalle Maag sowie Workshops.

In der Saison 2019/20 konnten wir insgesamt 1'610 Schüler bei unseren Angeboten begrüssen. Durch diverse Konzertabsagen wegen der Corona-Pandemie reduzierte sich die Besucherzahl um 480.

Alle Angebote werden in Zusammenarbeit mit der Fachstelle Schulkultur der Stadt Zürich und dem Volksschulamt des Kantons Zürich organisiert. Sie finden die aktuellen Ausschreibungen auf dem städtischen Intranet sowie auf der Website Schule&Kultur, wo Sie Ihre Klasse direkt anmelden können.

Interessierte Lehrpersonen von privaten Institutionen oder ausserkantonalen Schulen nehmen bitte direkt mit Janina Kriszun Kontakt auf.

Angebote für die Primarstufe

Für Primarschulklassen führen wir zwei Mal jährlich das Schulprojekt «Mitten drin» durch, bieten Probenbesuche oder beim Nationalen Zukunftstag einen ganzen Tag hinter den Kulissen des Tonhalle-Orchester Zürich an. Melden Sie sich rechtzeitig an, die Plätze sind begrenzt!

Schulprojekt «Mitten drin»

Die Kinder sind jeweils einen Vor- und Nachmittag in der Tonhalle Maag und lernen die Orchestermitglieder kennen. Beim Abschlusskonzert am zweiten Tag singen sie altbekannte Lieder, begleitet vom Tonhalle-Orchester Zürich. Darauf bereiten sich die beteiligten Schülerinnen und Schüler intensiv vor. Sie besuchen einen Dirigierworkshop, einen Singworkshop und sie setzen sich intensiv mit den verschiedenen Instrumenten auseinander.

Gemeinsam mit Orchestermitgliedern als Götti erforschen sie im Unterricht Brittens «The Young Person's Guide to the Orchestra», das neben anderen bekannten Orchesterstücken am Abschlusskonzert erklingen wird. Das eingängige Werk stellt mit einer bewundernswerten Systematik die verschiedenen Instrumentengruppen und den Charakter jedes Instruments vor und erfüllt damit das Ziel, junge Menschen an die Möglichkeiten des Sinfonieorchesters heranzuführen.

Das Abschlusskonzert findet im Konzertsaal der Tonhalle Maag statt und ist öffentlich (freier Eintritt).

Nationaler Zukunftstag

In diesem Jahr wird der 20. Geburtstag der Geschäftsstelle gefeiert. Und auch wir öffnen am Nationalen Zukunftstag unsere Türen interessierten Kindern ab der 5. Klasse. In einem spannenden und vielfältigen Programm lernen sie die Arbeitsfelder kennen, die es rund um ein Orchester gibt.

Ausschreibung und Anmeldung erfolgen ausschliesslich über die Website www.nationalerzukunftstag.ch.

Arbeitsproben

Jeweils zwei Primarschulklassen gewähren wir einen Einblick in eine Arbeitsprobe des Tonhalle-Orchesters Zürich in der Tonhalle Maag. Im Vorfeld besucht ein Orchestermitglied Ihre Klasse in der Schule.

Angebote für die Oberstufe

Oberstufenklassen lassen wir gerne hinter die Kulissen der Tonhalle Maag blicken. Oder wir bringen die Musik zu ihnen ins Schulhaus.

Führung und Generalprobe – Blick hinter die Kulissen

Lassen Sie sich mit Ihrer Klasse durch die Tonhalle Maag und hinter die Bühne führen. Wir erzählen Ihnen, was es für einen reibungslosen Konzertbetrieb alles braucht. Sie erhalten Einblick in verschiedene Berufsfelder und in die ganz eigene Welt eines Orchesters, damit Abend für Abend Musik entstehen kann, die Menschen berührt.

Im Anschluss an die Führung besuchen Sie mit Ihrer Klasse die erste Hälfte einer Generalprobe. Erleben Sie mit Ihren Schülerinnen und Schülern Klassik hautnah.

Gespräch mit einer Künstlerin oder mit einem Künstler des Abends und Probe oder Konzert

Ein Orchestermitglied erzählt Ihrer Klasse aus dem Berufsalltag. Warum wird man Musikerin oder Musiker? Wie viel muss man üben? Sind Berufsmusikerinnen und Berufsmusiker vor Konzerten nervös? Auf diese und andere Fragen Ihrer Schülerinnen und Schüler gibt es persönliche und humorvolle Antworten.

Im Anschluss an das Gespräch besuchen Sie mit der Klasse eine Probe oder ein Konzert. Hier erleben die Schülerinnen und Schüler mit allen Sinnen, was sie zuvor gehört und erklärt bekommen haben.

Konzertbesuch – Kontakt mit Klassik

Bei vielen Jugendlichen mag die Hemmschwelle hoch sein, ein klassisches Konzert zu besuchen. Wenn Sie aber gemeinsam mit der ganzen Klasse einen Konzertabend geniessen, kann sich diese Sicht verändern. Geben Sie Ihren Schülerinnen und Schülern die Chance, klassische Musik live zu erleben.

Oberstufenklassen aus der Stadt oder dem Kanton Zürich können für ausgewählte Konzerte Karten bestellen. Die Lehrpersonen erhalten Unterlagen für die eigene Vorbereitung im Klassenzimmer.

«Step in!» für Sekundarklassen

Die Sekundarklassen werden in mehreren Schritten auf einen Konzertbesuch des Tonhalle-Orchesters Zürich vorbereitet. Die verschiedenen Veranstaltungen finden abwechselnd im Klassenzimmer und in der Tonhalle Maag statt.

  • Klassenbesuch eines Orchestermitglieds in der Klasse
  • Besichtigung der Tonhalle Maag
  • Einführung in das Konzertprogramm durch eine Musikwissenschaftlerin oder einen Musikwissenschaftler
  • Dirigierworkshop
  • Konzertbesuch
Schutzkonzept
Die neue Tschaikowsky-CD
Marielle und Katia Labèque mit neuem Programm
Literatur und Musik
Leonidas Kavakos – Bartóks 2. Violinkonzert
Beethoven-Zyklus I+II und Buchbinders «Diabelli Project»
Alle Konzerte vom November 2020 im Vorverkauf
Wir danken unseren Partnern
Newsletter
Unser Orchester-Newsletter hält Sie auf dem Laufenden.