25.

NOV MO

Benefizkonzert für das Kinderspital Zürich

Patricia Kopatchinskaja Violine
Nicolas Gerber Klavier
Kurt Aeschbacher Moderation
Wolfgang Amadeus Mozart Violinsonate Nr. 14 e-Moll KV 304
Robert Schumann Violinsonate Nr. 2 d-Moll op. 121
Tōru Takemitsu "Distance de fée"
Maurice Ravel "Tzigane", Rhapsodie de concert
Tonhalle Maag (Konzertsaal)
Beginn 19H

In Zusammenarbeit mit Universitäts-Kinderspital Zürich, Abteilung für Onkologie
Preise CHF 150 / 125 / 100 / 75
Die Geigerin Patricia Kopatchinskaja und der Arzt und Pianist Nicolas Gerber (Foto: zvg.)

Dank Forschung ist die Überlebensrate bei krebskranken Kindern in den letzten Jahren stark gestiegen. Und trotzdem bleibt Krebs die zweithäufigste Todesursache bei Kindern in der Schweiz. Ohne Unterstützung sind weitere Fortschritte in der Forschung nicht möglich. Deshalb kommen die Einnahmen des Benefizkonzerts der Krebsforschung am Kinderspital Zürich zugute.

Bereits um 18 Uhr laden wir Sie zu einer Podiumsdiskussion ein, an der Kinderärzte zusammen mit Patienteneltern über die Zukunft der Krebsforschung sprechen, über neuartige Therapien und die Hoffnung auf Heilung. Alle Einnahmen gehen zugunsten der Krebsforschung am Kinderspital Zürich.

Ausklang zum Benefizkonzert
Kinderspital Zürich In kleiner Runde ermöglichen uns Patricia Kopatchinskaja (Geigerin) und Dr. Nicolas Gerber (Pianist und Onkologe) einen Blick hinter die Kulissen. Was verbindet die beiden? Wie kam es zur Zusammenarbeit? Welchen Zugang zur Musik teilen sie? Wie lautet Patricia Kopatchinskajas Diagnose zum heutigen Konzertbetrieb? Moderator Kurt Aeschbacher wird auf seine charmante Art durch den Abend führen, der mit einem Apéro riche abgerundet wird.

Mehr

Aktuell
Adventskalender 11.12.
Gianandrea Noseda – Debüt mit Dvořák, Ravel und R. Strauss
Geschenkgutscheine
Zum Gedenken an Mariss Jansons
Durchs Jahr mit Järvi II
Was schenken zu Weihnachten?
Wir danken unseren Partnern