Designierter Chefdirigent Paavo Järvi

Paavo Järvi wird ab der Saison 2019/20 der neue Chefdirigent und Künstlerische Leiter des Tonhalle-Orchesters Zürich. Der auf fünf Jahre ausgelegte Vertrag umfasst neben den Konzerten in Zürich Tourneen und CD-Einspielungen. Paavo Järvi wird jedoch bereits vor Amtsantritt präsent sein. Im Januar 2018 war Järvi mit seinem Estonian Festival Orchestra in der Tonhalle Maag zu Gast und in der Saison 2018/19 weilt er für drei Wochen in Zürich. 

Paavo Järvi (Foto: Brescia e Amisano)

Erstmals dirigierte der in Estland geborene Dirigent 2009 das Tonhalle-Orchester Zürich, seinen zweiten Besuch stattete er im Dezember 2016 mit vier Konzerten ab und traf den Nerv des Publikums und des Orchesters gleichermassen. In den Medien war zu lesen: «Järvi braucht das Licht nicht auf sich zu lenken, es strahlt von selbst. Analytischer Geist und Klangsinn, Erfahrung und Spontaneität – da liegt sein Geheimnis.», so Peter Hagmann in seiner Konzertkritik.

Website Facebook

Aktuell
Kammermusik-Soiree mit dem Artemis Quartett
Führungen
Saisonende mit Blomstedt und Fischer
Openair-Konzert vom 8. Juni
Intro – Audioeinführung
Hier spielen Sie die Erste Geige!
Schülermanager gesucht!
Konzerte 2018/19
Asientournee – begleiten Sie uns!
Dîner Musical 2018
Oratorium MANASSE
Wir danken unseren Partnern
Newsletter
Unser Orchester-Newsletter hält Sie auf dem Laufenden.