Offene Stellen

Die Tonhalle-Gesellschaft Zürich schreibt untenstehende Stellen aus:

Orchester

2. Konzertmeister (100%)
Stellenantritt nach Vereinbarung

Probespiel 20. September 2018
Anmeldeschluss 17. Juli 2018

Pflichtstück
W. A. Mozart: Violinkonzert D-Dur KV 218 oder Violinkonzert A-Dur KV 219. (1. Satz + Kadenz)
Wahlstück
Ein grosses Konzert aus einer anderen Stilepoche (ab Beethoven) 1. Satz + Kadenz


Stimmführung 2. Violine (100%)
Stellenantritt nach Vereinbarung

Probespiel 13. Oktober 2018
Anmeldeschluss 12. August 2018

Pflichtstück
Mozart: Eines der 3 Violinkonzerte KV 216/218/219 (1. Satz + Kadenz) – Klavierauszug zum Probespiel mitbringen (keine Kopien!)

Wahlstück
Eines der folgenden Konzerte (1. Satz + Kadenz):
Bartók: Violinkonzert Nr. 2
Beethoven: Violinkonzert D-Dur op. 61
Brahms: Violinkonzert D-Dur op. 77
Mendelssohn: Violinkonzert e-Moll op. 64
Sibelius: Violinkonzert d-Moll op. 47
Tschaikowsky: Violinkonzert D-Dur op. 35

Wir verlangen bei der Bewerbung zusätzlich ein Schreiben, in welchem Sie begründen, welche Tätigkeiten in Ihrem Werdegang Sie zur Stimmführung befähigen.


Solo-Bratsche koordiniert 100%
Stellenantritt: August 2019

Probespiel 17. Januar 2019
Anmeldeschluss 07. November 2018

Pflichtstück (ein Stück auswählen)
Stamitz: Konzert für Viola und Orchester D-Dur op. 1 (1. Satz mit Kadenz)
Hoffmeister: Konzert für Viola und Orchester D-Dur (1. Satz mit Kadenz)

Wahlstück (ein Stück auswählen)
Walton: Konzert für Viola und Orchester
Bartók: Konzert für Viola und Orchester Sz 120
Hindemith: «Der Schwanendreher», Konzert nach alten Volksliedern für Bratsche und kleines Orchester


Die Orchesterstellen für alle Probespiele werden mit der Einladung zum Probespiel bekannt gegeben.


Ihre Bewerbung mit den erforderlichen Angaben reichen Sie bitte ausschliesslich über die Bewerbungsplattform muv.ac ein.

Zuzüger

Zuzüger/innen Bratsche
Zum fallweisen Einsatz im Tonhalle-Orchester Zürich

Probespieldatum 03. September 2018
Anmeldeschluss 12. Juni 2018

Pflichtstück Stamitz, Violakonzert D-Dur op. 1 oder Hoffmeister, Violakonzert D-Dur (jeweils 1. Satz mit Kadenz)
Wahlstück Freie Wahl


Zuzüger/innen Schlagzeug
zum fallweisen Einsatz im Tonhalle-Orchester Zürich

Probespiel 01. Oktober 2018
Anmeldeschluss 31. Juli 2018

Pflichtstücke
Die Pflichstücke werden mit der Einladung zum Probespiel bekanntgegeben.


Zuzüger/innen Kontrabass
zum fallweisen Einsatz im Tonhalle-Orchester Zürich

Probespiel 06. Dezember 2018
Anmeldeschluss 03. Oktober 2018

Pflichtstück Dittersdorf, Kontrabasskonzert Nr. 2 E-Dur


Die Orchesterstellen werden jeweils mit der Einladung zum Probespiel bekannt gegeben.


Bewerbungen
Bewerbungen mit Lebenslauf und gültiger Aufenhaltsbewilligung für die Schweiz (im Musikstudium oder mit abgeschlossenem Studium) müssen bis spätestens zum jeweiligen Anmeldeschlussdatum an untenstehender Adresse eingetroffen sein. (In Kopie, da keine Rücksendung erfolgt).

Vertragsgundlage bildet das Zuzügerreglement, welches Interessierten gerne zugestellt wirdetroffen sein.

Orchesterpraktikum

Orchesterpraktikum für Violine, Bratsche, Violoncello, Kontrabass
Das Tonhalle-Orchester bietet für die Saison 2018/2019 eine limitierte Anzahl an Ausbildungsplätzen an. Die Nachwuchsmusikerinnen und -musiker werden durch Mitglieder des Tonhalle-Orchesters betreut und unterrichtet. Zudem wirken sie bei Proben und Konzerten mit. Die Auswahl der besonders qualifizierten Kandidatinnen und Kandidaten erfolgt durch ein Probespiel am 29. Juni 2018. Das Praktikum dauert zehn Monate (September 2018 bis Juni 2019) für ca. hundert Dienste. Der Einsatz wird mit CHF 10‘000 entschädigt.

Probespieldatum Freitag, 29. Juni 2018
Anmeldeschluss Dienstag, 24. April 2018

Voraussetzungen
a) Sie studieren an einer Musikhochschule in der Schweiz. 
• Sie können sich auch als Absolventen einer Musikhochschule bewerben, sofern Sie über eine gültige Aufenthalts- und Arbeitsgenehmigung für die Schweiz bis Juli 2019 verfügen oder wenn Sie Schweizer/-in sind. 
b) Sie sind in der Schweiz wohnhaft
c) Sie sind am 1. September 1990 oder später geboren.

Bewerbungsverfahren
1. Schritt Ihre Bewerbung müssen Sie über die Bewerbungsplattform für Orchesterstellen muv.ac bis spätestens 24. April 2018 einreichen. Bitte beachten Sie, dass die Termine strikt eingehalten werden müssen.
2. Schritt Bis zum 12. Juni 2018 müssen Sie auf muv.ac zusätzlich folgende Dokumente hochladen: 
a) eine gültige Aufenthalts- und Arbeitsgenehmigung in der Schweiz bis Juli 2019
b) eine Studienbestätigung für das Studienjahr 2018/2019, falls Sie a.) nicht vorlegen können. 
Sind diese beiden Dokumente nicht hochgeladen, können wir Ihre Bewerbung nicht berücksichtigen.

Informationen zum Probespiel 

Pflichtstücke
Violine Konzert von Mozart (KV 216, 218 oder 219): 1. Satz + Kadenz
Bratsche Konzert von Hoffmeister oder Stamitz: 1. Satz + Kadenz
Violoncello Konzert in D-Dur von Haydn: 1. Satz  + Kadenz
Kontrabass Konzert in E-Dur von Dittersdorf: 1.+ 2. Satz

Orchesterstellen
Die Orchesterstellen werden zu einem späteren Zeitpunkt mit der Einladung verschickt.

Wahlstück 

Violine Bereiten Sie eines der folgenden Konzerte vor (jeweils 1. Satz + Kadenz): 
Bartók: Violinkonzert Nr. 2; Beethoven: Violinkonzert D-Dur op. 61; Brahms: Violinkonzert D-Dur op.77; Mendelssohn: Violinkonzert e-Moll op. 64; Sibelius: Violinkonzert d-Moll op. 47; Tschaikowsky: Violinkonzert D-Dur op. 35
Bratsche Ein frei gewähltes Werk
Violoncello Bereiten Sie eines der folgenden Konzerte vor (jeweils 1. Satz ): 
Schumann: Cellokonzert a-Moll op. 129;  Dvorák: Cellokonzert h-Moll op. 104
Kontrabass Ein frei gewähltes Werk

Auskünfte

Bei Fragen zum Bewerbungsprozess wenden Sie sich an das Orchesterbüro der Tonhalle-Gesellschaft Zürich:
Fon +41 44 206 34 44,  E-Mail

Für Auskünfte zur Vereinbarkeit von Praktikum und Studium wenden Sie sich bitte an das Studiensekretariat Ihrer Hochschule.

Leiter Finanz- und Rechnungswesen

Die Tonhalle-Gesellschaft Zürich, mit Sitz in der Tonhalle Maag Zürich, betreibt das Tonhalle-Orchester Zürich, das Top-Orchester der Schweiz mit 100 Stellenpositionen, und ist darüber hinaus als Veranstalterin diverser Konzertserien und zusätzlicher Programme für alle Altersstufen tätig. Aufgrund der Renovierung und des Umbaus von Kongresshaus und Tonhalle während der Saisons 2017/18 bis 2019/20 ist die Tonhalle-Gesellschaft Zürich seit dem 1. August 2017 zudem Betreiberin der Interimsspielstätte Tonhalle Maag, die sie für ca. 100 Veranstaltungen pro Jahr vermietet. Die Tonhalle-Gesellschaft Zürich führt pro Saison über 150 Veranstaltungen in Eigenregie in der Tonhalle Maag und an diversen Aussenspielstätten durch und organisiert internationale Tourneen und Gastspiele. Bei der Tonhalle-Gesellschaft Zürich arbeiten derzeit 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Management (entspricht 40 Vollzeitstellen).

Infolge des Weggangs unseres langjährigen Stelleninhabers suchen wir einen/ eine

Leiter/Leiterin Finanz- und Rechnungswesen
Mitglied der Geschäftsleitung

Stellenantritt per 1. August 2018 oder nach Vereinbarung

Als Leiter/in Finanz- und Rechnungswesen sind Sie für die finanzielle Führung der Tonhalle-Gesellschaft Zürich mit Finanzbuchhaltung, Controlling, Hochrechnungen und Jahresabschlüssen verantwortlich. Zusammen mit Ihrem kleinen Team stellen Sie die fachlich und zeitlich korrekte Budgetierung, die Liquiditätsplanung, das Controlling und Reporting sicher und vertreten die Finanzgeschäfte in der Geschäftsleitung. Zudem sind Ihnen das Team der Billettkasse und der IT-Projektleiter unterstellt.

Für diese Schlüsselposition in einem lebendigen Kulturbetrieb sind Sie eine unternehmerisch denkende Persönlichkeit und ein/e erfahrene/r Finanzfachmann/-frau mit einer betriebswirtschaftlichen Ausbildung (Uni, FH). Das Beherrschen der gängigen IT-Anwendungen ist für Sie selbstverständlich, Kenntnis der Buchhaltungssoftware Abacus ist von Vorteil. Dank Ihrer Fach- und Sozialkompetenz und Ihrer Berufserfahrung behalten Sie in Ihrem Verantwortungsbereich jederzeit den Überblick und zeichnen sich dabei durch eine ausgeprägte Dienstleistungsmentalität, Flexibilität und gesunden Pragmatismus aus. Sie sind eine initiative, integre Persönlichkeit, die offen gegenüber Neuem ist und eine positive Grundhaltung besitzt. Zudem teilen Sie mit uns die Freude und das innere Feuer für einen Konzertbetrieb.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte bis spätestens Ende April 2018 an:
Tonhalle-Gesellschaft Zürich, Ambros Bösch, Zahnradstrasse 22, 8005 Zürich oder an Amélie Fibicher

Marketing

Die Tonhalle-Gesellschaft Zürich sucht per sofort eine/n

Marketing-Spezialisten/in 60%

Ihr Verantwortungsbereich
• Erfahrung in der Entwicklung der Markenstrategie (Markenpositionierung, Markenarchitektur, Implementierung, Controlling)
• Verantwortlich für die Strategie, Planung und die Durchführung sämtlicher Marketingaktivitäten basierend auf Markt- und Umfeldanalysen für die Tonhalle-Gesellschaft Zürich
• Nutzen von sämtlichen vorhandenen Ressourcen (Kundendatei, Mailliste etc.), um  verkaufsfördernde Massnahmen durchzuführen
• Fachgerechtes Umsetzen von Kommunikationsmassnahmen wie Drucksachen, Werbung, Direct-Marketing (inkl. E-Mailing- und Mailing-Kampagnen) sowie Merchandising
• Erschliessung neuer Marketingsegmente
• Enge Zusammenarbeit und Koordination mit internen und externen Partnern

Ihre Stärken
• 5–10 Jahre Berufserfahrung im Bereich Marketing ist Voraussetzung, vertraut mit den Themen eines klassischen Konzertbetriebes
• Verständnis von Kommunikationsstrategien, pragmatische sowie kreative Umsetzungsansätze
• Etabliertes, nationales Netzwerk
• Versiert in Office-Anwendungen / Basiskenntnisse von Datenbanken
• Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse; gute Französischkenntnisse
• Verhandlungs- und Organisationsgeschick
• Sicherer und kompetenter Umgang mit Partnern und Kunden
• Hohe Belastbarkeit und Eigeninitiative
• Flexible, kreative sowie teamfähige Persönlichkeit

Wir bieten
• Eine umfassende und verantwortungsvolle Herausforderung mit viel Spielraum für Ideen und Eigeninitiative
• Die Möglichkeit Ihre kommunikativen und menschlichen Fähigkeiten gezielt einzusetzen
• Ein interessantes, lebendiges und vielfältiges Arbeitsumfeld
• Ein Arbeitsplatz in Zürich West

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte bis spätestens Ende April 2018 an:
Tonhalle-Gesellschaft Zürich, Ambros Bösch, Zahnradstrasse 22, 8005 Zürich oder an Amélie Fibicher

KONTAKT

Orchesterstellen
Tonhalle-Gesellschaft Zürich
Orchesterbüro
Zahnradstrasse 22
8005 Zürich
Fon +41 44 206 34 44
E-Mail

Administration
Tonhalle-Gesellschaft Zürich
Frau Amélie Fibicher
Zahnradstrasse 22
8005 Zürich
Fon +41 44 206 34 53
E-Mail

Aktuell
Offene Stellen
Europatournee
Urbański und Gabetta
Dîner Musical 2018
Saisongespräch 8. Mai
TOZ unterwegs – begleiten Sie uns!
Wir danken unseren Partnern
Newsletter
Unser Orchester-Newsletter hält Sie auf dem Laufenden.